the-wright-way

coaching & training

Ich bin Alexander Wright, Jahrgang 1961. 25 Jahre Erfahrung als Führungskraft, Trainer, Berater, Coach begleiten mich. Ich freue mich, Ihnen damit diesen Dienst zu leisten. Mit der Philosophie von »the-wright-way« gehen wir gemeinsam auf die Suche nach Ihrem eigenen, persönlichen »richtigen Weg« Wenn es um die folgenden Themen geht:

  • Business Coaching
  • Gestalt Coaching
  • Training für Führungskräfte / Gruppen / Teams

Weitere Details zu meiner Person finden Sie in meinem Profil.

»Ich konzentriere mich voll und ganz auf den Menschen.«

Philosophie

Wir alle möchten unser Leben meistern. Da wir auf diesem Lebensweg mit vielen Überraschungen konfrontiert werden, ist es von Vorteil sich im richtigen Moment die richtige Unterstützung zu holen. Das bedarf Aktivität und Ausrichtung.
Ich konzentriere mich auf das Hier und Jetzt also auf die Gegenwart, denn jede Wirkung hat auch seine jeweilige Ursache. Die »7 Ps« verdeutlichen diese Philosophie:
  • PEOPLE
    Mensch
    Der Mensch steht im Mittelpunkt seiner Aktion und Reaktion.
  • POINT
    Zielpunkt
    Der Weg ist das Ziel, und ohne Ziel keinen Weg.
  • PEACE
    Friede
    Die gewaltfreie Kommunikation erreicht auf Dauer wesentlich mehr.
  • POTENTIAL
    Leistungsvermögen
    Das was möglich ist, auch zu entfalten.
  • POWER
    Antrieb + Macht
    Die konstruktiven Kräfte aufbauen und entfalten.
  • PROGRESS
    Fortschritt
    Die beständige Entwicklung und deren Prozess bilden eine Lernkurve.
  • PLEASURE
    Freude + Vergnügen
    Das was ich tue, darf mir und anderen Freude bereiten.

Die 7Ps

Coaching

Ich arbeite mit dem Menschen.
Der Mensch kann viel mehr als er eigentlich weiß. Nur sollte er auch versuchen mehr daraus zu machen. Coaching unterstützt den Klienten wacher, bewusster zu werden und sich dabei auch besser emotional zu begreifen.
Business Coaching Gestalt Coaching
»Jeder Unternehmenserfolg beginnt mit emotional intelligenter Führung.«
Prof. Dr. Hans-Olaf Henkel, ehemaliger BDI-Präsident

Business Coaching

Hier steht der berufliche/betriebliche Kontext im Vordergrund. Das Handlungsfeld des Business Coaching ist unerschöpflich. Hier trifft der aktuelle Zeitgeist mit allen täglichen Sorgen und Nöten zusammen. Zu viel in zu kurzer Zeit und in immer schnelleren Rhythmen wird von den meisten gefordert. Das kann auf Dauer nicht gut gehen. Deshalb ist es sinnvoll, sich zur richtigen Zeit auch die richtige Unterstützung zu holen.

 

Business Coaching ist für Sie beispielsweise relevant, wenn:

  • Sie einen Weg suchen, die Beziehung im »Kontext Mensch« zu verbessern, um Konflikte zu lösen oder die Kommunikation positiv zu gestalten
  • Sie Ihre Führungsrolle neu übernommen haben und die geeignete Orientierung suchen
  • Ihr Team auseinander bricht und Sie als Verantwortlicher agieren bzw. reagieren müssen
  • Sie nach Optionen suchen, da die Komplexität und das Stresslevel die Anforderungen übersteigt
  • Sie Ihren Job verlassen müssen, aber nicht wissen wohin Sie gehen sollen

Es gibt meistens Handlungsmöglichkeiten und Optionen. Oft ist eher die Frage: Hole ich mir die geeignete Unterstützung, um mich auch kritisch zu reflektieren? Das ist bereits ein erster sinnvoller Schritt aus einer Krise.

Gestalt Coaching

Hier steht der private/persönliche Kontext im Vordergrund. Coaching mit dem gestalt-therapeutischen Ansatz unterstützt den Klienten/die Klientin bei der Selbst-Regulierung seiner/ihrer Person. Unerledigtes, nicht abgeschlossenes, wird dann buchstäblich eine offene Gestalt genannt. Gestalt Coaching unterstützt dabei, die »offenen Geschäfte« meistens auch mit Unterstützung abzuschließen. Am besten passiert das in dem Verhaltenstempo des Klienten.

 

Gestalt Coaching ist für Sie beispielsweise relevant, wenn:

  • Sie in Ihrem Gefühls- und Verhaltensmustern so »verstrickt« sind, dass Beziehungen immer wieder drohen zu scheitern
  • Sie wiederholt (augenscheinlich) den Mut verlieren, um das Neue zu wagen
  • Sie sich immer wieder fragen, warum Ihnen bestimmte Situationen aus den Händen gleiten
  • Sie Ängste ausstehen, wenn es darum geht zu konfrontieren, Standvermögen oder Ausdauer zu zeigen
  • Sie immer wieder in Stress und emotionale Auflösung geraten, wenn Sie in eine Begegnung mit Ihren Eltern (Elterndynamik) kommen

Das Gestalt Coaching zeigt eher nicht auf, WOHER etwas kommt, sondern WIE es sich im HIER und JETZT (in der Gegenwart) offensichtlich äußert. Erst dann kann man auch bewusster und entschlossener daran arbeiten, den Handlungskreis abzuschließen d.h. das Problem in Form einer Gestalt, dann damit auch zu beenden.

Training

Übung macht bekanntlich den Meister.
Das klassische Training bedeutet nicht nur die geeignete Vermittlung von WISSEN, sondern auch im richtigen Kontext eines »simulativen Erlebnislabors« das KÖNNEN unter Beweis zu stellen. Da das Fehler machen und grandiose Scheitern auch zum Geschäft gehört, ist es sicher sinnvoll die Erfahrungen erst im »Flugsimulator« getestet zu haben. Doch leider kommt sehr oft alle Hilfe zu spät. Denn dann sind bereits viele diverse Projekte »an die Wand gefahren worden«. Mensch und Ressource sind bereits auf diesem Weg »verpufft«.

Führungskräfte

Ich arbeite mit den Menschen in Ihrer Rolle als Führungskraft und mit allen Herausforderungen des Alltags.
Führen liegt nicht jedermann, kann jedoch mit dem geeigneten Talent teilweise erlernt werden. Führen benötigt Training wie uns das Beispiel vom Flugpiloten im Simulator zeigt, der dann in jahrelanger Praxis die Erfahrungen sammelt. Um zu führen, muss man jedoch die Menschen die man führt, schätzen und respektieren. Mein Trainingsstil soll die Verbindung aufzeigen, zwischen dem WAS der Klient gerade bewusst tut oder unterlässt, und WIE blitzschnell aus Fehlern gelernt werden kann, um dann auch eine Kurskorrektur vorzunehmen.

 

Führungskräfte Training ist für Sie beispielsweise relevant wenn:

  • Sie vorher Kollege/Kollegin waren und jetzt Chef/Chefin geworden sind
  • Sie das Gefühl haben, nicht richtig im Sattel zu sitzen
  • Sie sich überfordert/unterfordert bzw. überfördert/unterfördert fühlen
  • Sie nicht weiter wissen und sie deshalb ignorieren, resignieren oder stagnieren
  • Sie sich auf eine neue Rolle oder Aufgabe vorbereiten wollen
  • Sie eine neue Struktur aufbauen wollen z.B. gemeinsam mit Ihren Direct Reports

Führung muss gelernt sein. Wer das nicht verstehen möchte, dem darf man Menschen nicht anvertrauen.

»Jede Zusammenarbeit ist schwierig, solange den Menschen das Glück ihrer Mitmenschen gleichgültig ist.«
Dalai Lama

Gruppen & Teams

Ich arbeite mit den Menschen in Gruppen und Teams und mit allen Herausforderungen des Alltags.
Wer die Dynamik und Systematik der Kommunikation von Mensch zu Mensch versteht, der kann auch Gruppen und Teams begleiten und führen. Übung macht auch hier den Meister. Viele Fehler können vermieden werden, wenn beispielsweise die klassischen Lebens-Phasen von Gruppen und Teams bewusst berücksichtigt werden. Hier zählen die Phasen Informing, Forming, Storming, Norming, Performing und Reforming zu den Grundlagen der Gruppen- und Team-Arbeit.
Was der definitive Unterschied von einer Arbeitsgruppe zu einem »schlagkräftigen« Team ausmacht, sehen Sie am besten beim deutschen Ruder-Achter mit Steuermann! Eine durchschnittliche Gruppe wird eben nicht Weltmeister und Olympiasieger.

 

Training für Gruppen & Teams ist für Sie beispielsweise relevant, wenn:

  • Ihre Arbeitsgruppe zu einem Team zusammen-wachsen soll
  • Sie aus einem, jetzt zwei oder drei Teams steuern müssen
  • Sie sich immer wieder im Kreise drehen und nicht vorankommen
  • Die Widerstände in der Arbeitsgruppe bzw. Team nicht bearbeitet werden können
  • Sich Veränderungen anbahnen, die Sie im Vorfeld auch vorbereiten wollen
  • Sie die Zukunft gemeinsam in eine Vision kleiden wollen

Die Kunst aus durchschnittlichen Gruppen, effektive Teams zu formen ist eine Meisterleistung. Das erfordert viel Fingerspitzengefühl und emotionale Kompetenz.

Kunden

ACTS • Auto Business Verlag • Autohaus Hess • Bankhaus Bauer • Bank of Scotland • Borg Warner Automotive • Carcoustics International • Commerzbank • DB Regio Süd-Ost • Dekanat Hanau  • Deutsche Post • EMC • Edeka • Throm GmbH • etb • Herforder Pils • IG BAU • ITW-Morlock Mechanik • Jenoptik •Johns Manville Europe • Julius Thress • Kaufhof Warenhaus • Madsack • Merck • Nürnberger Versicherungsgruppe • Pepperl+Fuchs • Perot Systems / HighQ • Pfizer • Ingenieurbüro Prof. Lang • Lucas-Nülle Lehr- und Messgeräte • Renault Mayer • Röhrenkontor • Saint Gobain, Aachen • Siemens • Sparkasse Dieburg • I+C Regionalvertrieb Nordwest, Zentrale München • Siemens Business Services  • Silhouette Vertrieb • Stadt Hanau • Technische Berufsakademie, Mannheim • Teleconsult • ThyssenKrupp Stahl • Umicore • Wachendorff

Network

Hier finden Sie Links von unseren Netzwerk-Partnern.

 

  • Mit dem Institut Dr. Baldinger & Partner verbindet uns eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Komplexe Projekte erfordern auch dementsprechende Partner und Ressourcen:
    Dr. Baldinger & Partner
  •  

  • Unser persönliches Anliegen, die Welt ein »bisschen besser« zu gestalten, haben wir mit unserem Verein »the-wright-home e.V.« seit 2012 realisiert:
    the-wright-home e.V.
  •  

  • Die Gestalttherapie ist ein fester Bestandteil meines Lebens geworden. Mein herzlicher Dank gebührt meinen beiden Ausbildern. Dr. Frank-M. Staemmler und Werner Bock
    Zentrum für Gestalttherapie
  •  

  • Bestimmte Themen benötigen Spezialisten und Fingerspitzengefühl. Meine Kollegin Elizabeth Baumann hat für beides ein wunderbares Talent.
    ORIVITA